.

Reizender Husten, ... reizende Radiospots

Radiowerbung: Erfolgreicher Produktlaunch von Halstabletten mit humorvollen Funkspots

Frankfurt am Main (ots) - Zur Produktneueinführung von neo-angin stimmig Plus schöpfte Anbieter Klosterfrau die volle Kreationspower von Radiowerbung aus. Mit originellen Funkspots, die in kurzen prägnanten Geschichten die Vorteile des neuen Produkts gegen Heiserkeit und Halskratzen in verschiedenen Dialekten zur Geltung brachten, konnte die Kaufneigung der Konsumenten signifikant gesteigert werden: Hatten zunächst 27 Prozent für neo-angin stimmig Plus entschieden, waren es nach dem Hören der Spots 49 Prozent.

Der starke Zuwachs ist insbesondere auf die gelungene Kreation des oder der Spots zurückzuführen, der in puncto Humor, Originalität und Lebendigkeit weit überdurchschnittliche Bewertungen erzielte. Bei der offenen Frage nach "Gefallen" bzw. "Nichtgefallen" stieß die Kreation auf sehr breite Zustimmung. Die vielfältigen Nennungen zeigen, dass die Kombination aus regionaler Motivaussteuerung mit fünf verschiedenen Dialekten ("weil da eben Leben dahinter ist") und Storytelling (Verpackung des Produktnutzens in eine kleine Geschichte) aufging.

Neben der gesteigerten Kaufneigung konnte neo-angin eine deutliche Verbesserung der Awareness für sich verbuchen. Diese lag bei Personen, die sich an den Spot erinnerten, mehr als doppelt so hoch wie bei Personen ohne Recognition. Zudem beurteilten diese Personen das Image von neo-angin stimmig Plus auf allen relevanten Dimensionen klar besser als Befragte ohne Spoterinnerung.

Kurzum: mit der gelungenen Kreation und der dialektspezifischen Motivaussteuerung wurden die für den Launch der neuen Produktvariante maßgeblichen Kommunikationsziele erreicht. Auch deshalb wurde zu Beginn des laufenden Jahres abermals eine Radiokampagne für das Produkt gefahren.

Quelle: AS&S Radio GmbH

Streckbrief: neo-angin stimmig Plus Radio-Flight vom 17. September bis 23. Oktober 2014 AS&S Radio Deutschland-Kombi 

Dieser Artikel wurde bereits 739 mal angesehen.



.